AS Rom - Olympique Lyon: Volle Pulle Aufholjagd

AS Rom – Olympique Lyon: Volle Pulle Aufholjagd

Der AS Rom steht im Rückspiel des Achtelfinals der Europa League unter Zugzwang. Mit 2:4 verloren die Italiener das Hinspiel bei Olympique Lyon. Das Ergebnis macht ein Weiterkommen ins Viertelfinale zwar schwierig, aber keinesfalls unmöglich. Im Spiel gegen die Franzosen hängt viel von der Treffsicherheit Edin Dzekos ab.

Anstoß: Donnerstag, 16.03.2017 – 21:05 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Rom

TV: Sky

Der AS Rom hat im Hinspiel eine sehr gute Ausgangslage leichtsinnig verspielt. Der Tabellenzweite der Serie A führte in Lyon zur Halbzeit mit 2:1 und ließ sich im 2. Durchgang noch die Butter vom Brot nehmen. Jetzt muss das Team von Trainer Luciano Spalletti im Rückspiel auf Angriffsmodus schalten, um den Traum vom Titel in der Europa League am Leben zu halten. Unmöglich ist das nicht. Bereits mit einem 2:0 oder 3:1 stände die Roma im Viertelfinale.

Nicht nur aufgrund des Hinspiel-Ergebnisses geht Olympique Lyon leicht favorisiert in das Duell. Die Franzosen sind aktuell in guter Form. In der Liga holte OL 10 von möglichen 12 Punkten aus den letzten 4 Partien. Zudem gab es in der Europa League im Jahr 2017 3 glatte Siege in 3 Begegnungen. Vor dem 4:2-Hinspiel-Erfolg fertigte Lyon in der Runde zuvor den AZ Alkmaar in 2 Partien mit 4:1 und 7:1 ab.

Insgesamt trafen beide Teams bislang 3 Mal aufeinander. Vor dem Hinspiel duellierten sich die Klubs bereits im Achtelfinale der Champions League 2006/07. Damals endete die Partie in Rom 0:0, das Rückspiel entschieden die Italiener mit 2:0 für sich.

Quoten und Wetten für den AS Rom

Der AS Rom ist im heimischen Olympiastadion eine Macht. In dieser Saison gewannen die Hauptstädter 16 von den bisherigen 19 Pflichtspielen (2 Niederlagen, 1 Remis). Das Torverhältnis dabei lautet 43:16. In den siegreichen Heimspielen schoss die Roma durchschnittlich 2,5 Tore. Rom erzielt 3 oder mehr Tore! Quote 2.40

Die Hoffnungen ruhen vor allem auf Edin Dzeko. Der ehemalige Torschützenkönig der Bundesliga spielt eine bärenstarke Saison. Bereits 30 Pflichtspieltreffer gehen auf das Konto des 30-Jährigen, davon starke 8 in der Europa League. Dzeko trifft! Quote 1.60

Quoten und Wetten für Olympique Lyon

Mit 59 Toren stellt OL nach dem AS Monaco (84 Tore) den zweitbesten Angriff der Ligue 1. Die Offensive ist mit Spielern wie Alexandre Lacazette, Memphis Depay, Mathieu Valbuena und Nabil Fekir das Prunkstück des Teams. In den vergangenen 9 Pflichtspielen schoss Olympique immer mindestens ein Tor, 7 Mal waren es sogar Minimum deren 4. Lyon schießt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.25

Im diesjährigen Europapokal hat OL nur eins von 4 Auswärtsspielen verloren (2 Siege, 1 Remis). Dass die Mannschaft auch auf italienischen Boden mithalten kann, erfuhr in der CL-Gruppenphase Juventus Turin. Die Alte Dame kam gegen die Franzosen nicht über ein 1:1 hinaus. Doppelte Chance: Lyon verliert nicht! Quote 2.10

Die letzten Duelle

Hinspiel EL-Achtelfinale 2015/16: Olympique Lyon – AS Rom: 4:2 (Torschützen: Diakhaby, Tolisso, Fekir, Lacazette; Salah, Fazio)

Rückspiel CL-Achtelfinale 2006/07: Olympique Lyon – AS Rom 0:2 (Torschützen: Totti, Mancini)

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

ASR: Szczesny – Rüdiger, Fazio, Juan Jesus – Strootman, De Rossi – Emerson, Nainggolan, Bruno Peres – Salah, Dzeko

OL: Lopes – Rafael, Mammana, Diakhaby, Morel – Tolisso, Gonalons, Tousart – Fekir, Lacazette, Valbuena

X