FC Arsenal - Manchester City: Direkte Antworten für Arsenal

FC Arsenal – Manchester City: Direkte Antworten für Arsenal

Der Kracher des Auftakts der Premier League steigt im Emirates-Stadium. Meister Manchester City reist zum FC Arsenal. Die Gunners werden nach den ersten 90 Minuten der Saison die ersten Antworten auf ihren Umbruch parat haben. Das genaue Gegenteil bei der Guardiola-Truppe – nur ein echter Neuzugang haben die Citizens verpflichtet. Im 3. Jahr des Spaniers an der Seitenlinie sind die Himmelblauen wieder Top-Favorit auf den Titel. Unsere Vorschau zum Spiel FC Arsenal – Manchester City: 

Anstoß: Sonntag, 12.08.18 – 17.00 Uhr

Stadion: Emirates Stadium, London

TV: DAZN

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Vieles ist offen beim FC Arsenal. Es ist die erste Saison seit 1996, die nicht mit Arsene Wenger auf der Bank startet und in London weiß niemand so recht, was davon zu halten ist. Klar – den Rücktritt des langjährigen Coaches begrüßten weite Teile der Fans. Aber mit welcher Erwartung sie in die neue Spielzeit gehen, dürfen viele mit einem Schulterzucken beantworten. Dazu eröffnet sich kurz vor Saisonbeginn ein weiterer Nebenkriegsschauplatz: Investor Stan Kroenke übernimmt den Verein komplett. Die Anhänger sind entsetzt.

Die Neuzugänge der Gunners haben zwar europäische Klasse, aber ein Kracher ließ mal wieder auf sich warten. Mesut Özil ist der einzige Top-Star in Reihen der Gunners. Sokratis und Bernd Leno sind zwar in der Bundesliga bekannt, in der Premier League haben sie sich aber noch einen Namen zu machen. Königstransfer Lucas Torreira überzeugte immerhin bei der WM und lässt auf eine Verstärkung im zentralen Mittelfeld hoffen. Stephan Lichtsteiner kommt ablösefrei vom italienischen Abonemment-Meister Juve. Der 34-Jährige Schweizer  ist aber mehr als Führungsspieler, denn als Rechtsverteidiger gefragt.

Der neue Coach Umar Emery ist indes direkt gefordert. Schließlich soll am Ende die Rückkehr in die europäische Königsklasse stehen. Die verpassten die Londoner letztes Jahr um 12 Punkte. Es spricht nicht allzu viel dafür, dass es weniger werden. Arsenal landet unter den Top 4 – Quote 3.00!

FC Arsenal – Manchester City Wetten 

Denn die Konkurrenz ist entweder sowieso schon so weit entfernt (Man City) oder rüstet kräftig auf (Liverpool). Der Meister blieb auf dem Transfermarkt ungewohnt tatenlos. Mit Riyad Mahrez kommt nur ein namhafter Neuer. Wieso auch mehr? Die Automatismen des Tiki-Taka griffen im dritten Guardiola-Jahr. 19 Punkte Vorsprung sprechen Bände. City wird wieder Meister – Quote 1.67.

Schon in der letzen Spielzeit gewannen die Himmelblauen beide Duelle deutlich und erzielten jeweile 3 Tore. Die Citizens macht wieder 3 Buden – Quote 3.25 . Es ist schwer zu glauben, dass Arsenal den Rückstand nur wegen der Neuen Leno/Sokratis und einer neuen Spielidee aufholt – schon gar nicht am ersten Spieltag. Ein Auswärtserfolog von Man City bringt die Quote 2.00 (alle Premier League-Wetten).

Die letzten beiden Duelle:

28. Spieltag, Saison 2017/18, Arsenal London – Manchester City 0:3 (0:3), Tore: Silva (2), Sané

11. Spieltag, Saison 2017/18, Manchester City – Arsenal London 3:1 (1:0), Tore: De Bruyne, Aguero, Gabriel Jesus  – Lacazette

Die 3 teuersten Neuzugänge

Arsenal London: Lucas Torreira (30 Mio. €, Sampdoria Genua), Bernd Leno (25 Mio. €, Bayer Leverkusen), Sokratis (16 Mio. €, Borussia Dortmund)

Manchester City: Riyad Mahrez (67,80 Mio. €, Leicester City), Philippe Sandler (2,50 Mio. €, PEC Zwolle), –

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X