Angelo di Livio: Khediras Erfahrung ist wichtig im Finale

Angelo di Livio: Khediras Erfahrung ist wichtig im Finale

Juventus kann das Triple holen? Was sind Deine Gefühle vor dem CL-Finale? Du standest mit Juve schließlich 3 Mal in Folge (1996-1998) im Endspiel.

Juventus ist stark. Sie haben die Serie A gewonnen und jetzt ist es langsam an der Zeit für die Mannschaft auf den europäischen Thron zu steigen.

Glaubst Du Trainer Allegri wird Juve verlassen, wenn er das Triple holt?

Ich kann mir vorstellen, dass er darüber nachdenkt, um für sich neue Anreize zu setzen. Nach dem Finale wissen wir mehr.

Was ist mit Leonardo Bonucci? Könnte ihn die Premier League locken?

Ehrlich gesagt glaube ich, dass er in Turin bleibt. Für ihn wäre es aus meiner Sicht die richtige Entscheidung seine Karriere bei Juve zu beenden. Er ist ein großartiger Verteidiger und er verkörpert den Geist des Klubs. Ich würde ihn auch gerne im Mittelfeld sehen, denn er hat alle Attribute auch dort gut zu spielen.

Gibt es Analogien zwischen der Juve-Mannschaft unter Marcello Lippi und dem Team unter Allegri?

Ein starker Charakter und Persönlichkeit, die immer Teil des Juve-Stils sein sollten.

Du hast damals die Nummer 7 getragen. Heute hat sie Juan Cuadrado auf dem Rücken. Gibt es Ähnlichkeiten zwischen euch beiden?

Momentan ist Cuadrado einer der besten der Welt auf seiner Position und ich muss zugeben, dass er besser ist als ich es war. Vielleicht war ich etwas anpassungsfähiger und ohne arrogant sein zu wollen, ich konnte besser flanken. Dafür ist er alles in allem ein besserer Vorlagengeber. Wir ähneln uns in der Hingabe, die wir auf den Platz bringen.

Welche Bedeutung hat Sami Khedira?

Khedira ist ein kompletter Mittelfeldspieler. Seine Qualität kann den Unterschied machen. Er agiert offensiv, defensiv und trifft. Wenn er fit ist, hat er große Wirkung auf das Spiel. Seine Erfahrung auf höchstem Level kann in Cardiff sehr wichtig sein.

Viele Spieler, mit denen du zusammen gespielt hast (Conte, Inzaghi, Deschamps, Zidane), sind nun gute Trainer. Wer ist der Nächste?

Massimo Carrera. Niemand hat ihn auf dem Zettel, weil er in Russland arbeitet, aber er hat Spartak Moskau zum Titel geführt. Ehemalige Juve-Spieler gewinnen überall. Carrera hat viel von Conte gelernt. Ich weiß, was er kann.

Was ist mit Zinedine Zidane?

Er war der Beste, mit dem ich zusammengespielt habe. Manchmal habe ich ihn im Training gehasst, aber er war ein wahrer Anführer, speziell in kniffeligen Situationen. Als Trainer hat er mich überrascht. Ich habe nicht erwartet, dass er mit Real so gut sein kann.

Du hast in 3 Champions League-Finals gestanden, konntest eins gewinnen und musstest 2 bittere Niederlagen einstecken. Welche Niederlage war schlimmer – gegen Borussia Dortmund (1997, 1:3) oder Real Madrid (1998, 0:1)?

Wenn du ein Finale verlierst, ist das immer brutal. In beiden Spielen waren wir körperlich nicht in der besten Verfassung. Fußball ist unglaublich und ich muss sagen, dass wir weder gegen den BVB noch gegen Real unser bestes Spiel gemacht haben.

Erzähl uns abschließend noch etwas über das Finale 1998 gegen Real Madrid.

Jeder hat uns als Favorit gesehen, aber wir waren nicht an unserem Maximum. Die 1. Halbzeit spielten wir gut, aber als Mijatovic aus Abseitsposition das 1:0 schoss (66.), drehte sich das Spiel. Fehler sind menschlich, bis zum Tor waren wir gleichwertig. Ich kann mich noch genau erinnern. Der Schuss von Roberto Carlos war abgefälscht, Mijatovic nahm den Ball und traf. Es war Abseits.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X