3. Liga

Vier Asse für den Aufstieg? Diese Drittligisten pokern hoch!

Vier Asse für den Aufstieg? Diese Drittligisten pokern hoch!

Es ist so etwas wie die Königsklasse der Tipper: Wer in der 3. Liga vorab eine Meisterwette wagt, kann sich am Ende mit viel Fußball-Know How rühmen oder guckt schon nach 5 Spieltagen verdutzt aus der Wäsche. Die Spitzengruppe? Über weite Strecken der Saison nur ein paar Punkte auseinander! Den einen Top-Favoriten? Gibt es nicht! Und selbst die Aussagekraft von Trainerumfragen lässt sich vor der Saison 2021/22 hinterfragen…

3. Liga Abstiegskampf: 4 aus 8 - wer bleibt drin?

3. Liga Abstiegskampf: 4 aus 8 – wer bleibt drin?

Das Saisonende in der 3. Liga rückt näher. 8 Spieltage haben die Klubs noch Zeit, ihre Saisonziele zu erreichen. Mehr als die Hälfte der Teams hat derzeit noch keine Sicherheit, in welcher Spielklasse sie im kommenden Jahr antreten müssen. 3 Vereine kämpfen um den Sprung in die 2. Bundesliga, gleich 8 Mannschaften wollen den Fall auf einen der letzten 4 Ränge vermeiden – herzlich Willkommen im Abstiegskampf. Wir haben das Hauen und Stechen in der unteren Tabellenhälfte näher beleuchtet und wissen, welcher Klub welchen Trumpf hat!

Aufstiegskampf 3. Liga: 3 Klubs kämpfen um 2 Plätze

Aufstiegskampf 3. Liga: 3 Klubs kämpfen um 2 Plätze

Der Aufstiegskampf in der 3. Liga biegt auf der Zielgeraden ein. Noch 9 Spieltage sind zu absolvieren, um die beiden direkten Aufsteiger zu ermitteln. Mit Dynamo Dresden, Hansa Rostock und dem FC Ingolstadt hat sich ein Trio eine gute Ausgangsposition erarbeitet. Doch ein Klub wird am Ende in die Röhre gucken. Die bwin News Infografik verrät, was für wen im Endspurt spricht.

3. Liga: Wer wird Münchens Nummer 1?

3. Liga: Wer wird Münchens Nummer 1?

FC Bayern München II, TSV 1860 München, Türkgücü München und die SpVgg Unterhaching – in der 3. Liga kämpfen 4 Klubs um die Vormachtstellung im Stadtgebiet München. Welcher dieses Klubs behält am Saisonende die Oberhand? Die bwin News Infografik inkl. Derbytabelle zeigt den Zwischenstand nach einem Drittel der aktuellen Spielzeit.

Saisonstart 3. Liga: Neulinge und Aufstiegsfavoriten

Saisonstart 3. Liga: Neulinge und Aufstiegsfavoriten

Der Saisonstart der 3. Liga steht vor der Tür. Zum 13. Mal sucht die dritthöchste Spielklasse Deutschlands Auf- und Absteiger. Anders als im Vorjahr gibt es im Kampf um Platz 1 einen großen Favoriten. Trotzdem werden zahlreichen Klubs Chancen auf eine vordere Platzierung eingeräumt. Die Saison verspricht viel Spannung. Die bwin News Infografik stellt die Neulinge vor und nennt die heißesten Kandidaten für den Aufstieg.

3. Liga: Das spannendste Aufstiegsrennen aller Zeiten

3. Liga: Das spannendste Aufstiegsrennen aller Zeiten

82 Tage nach der letzten Partie läuft der Ball wieder in der 3. Liga. Und die Fans dürfen sich auf 11 hochspannende Spieltage freuen, denn im Aufstiegsrennen ist zum jetzigen Zeitpunkt noch alles möglich. Gleich 9 Klubs haben noch realistische Chancen, aufzusteigen. bwin hat als Hauptpartner der 3. Liga, deren Saisonende für den 4. Juli vorgesehen ist, mal den Stand aller Teams aus der oberen Tabellenhälfte gecheckt.

3. Liga: Spannender war das Aufstiegsrennen noch nie

3. Liga: Spannender war das Aufstiegsrennen noch nie

In der Premier League zieht der FC Liverpool einsam seine Kreise an der Spitze, ebenso Paris St. Germain in der französischen Ligue 1. Doch während in den beiden europäischen Top-Ligen gähnende Langeweile herrscht, tobt in der 3. Liga der Aufstiegskampf. Gleich 10 Vereine haben nach 26 Spieltagen realistische Chancen auf den Klassenwechsel in Liga 2. Wir haben das Rennen um die beiden direkten Aufstiegsränge sowie den Relegationsplatz mal genauer unter die Lupe genommen.

3. Liga: Torjäger, Vorbereiter, Scorer – die besten Offensivkräfte

3. Liga: Torjäger, Vorbereiter, Scorer – die besten Offensivkräfte

24 Spieltage sind in der 3. Liga in dieser Saison bereits ins Land gezogen. Der Kampf um die Tabellenspitze ist ebenso hart und erbittert wie das Rennen um die Torjäger-Kanone oder Platz 1 im Scorerranking. Auch bei der Vorlagenrangliste konnte sich bisher noch kein Spieler so richtig absetzen. Wir geben Dir einen Überblick, welche Spieler in den einzelnen Kategorien die Nase vorn haben!

MSV Duisburg - Eintracht Braunschweig: Auf die 2. MSV-Reihe ist Verlass

MSV Duisburg – Eintracht Braunschweig: Auf die 2. MSV-Reihe ist Verlass

4 Punkte aus 2 Spielen, Tabellenführung verteidigt – der Start des MSV Duisburg ins Jahr 2020 ist geglückt. Nach dem FC Ingolstadt kommt mit Eintracht Braunschweig am Freitag der nächste Kracher nach Duisburg in die Schauinsland-Reisen-Arena. Bisher können die Zebras eine gute Heimbilanz gegen die Top-Teams der 3. Liga vorweisen. Gegen Braunschweig sollte es mit einem Sieg klappen, wenn der MSV auch nach dem 23. Spieltag sicher auf dem ersten Platz stehen will. Unsere Vorschau zu MSV Duisburg – Eintracht Braunschweig:

MSV Duisburg - FC Ingolstadt: Duell der Tormaschinen

MSV Duisburg – FC Ingolstadt: Duell der Tormaschinen

Endlich startet sie wieder, die 3. Liga. Gleich am ersten Spieltag nach der Winterpause kommt es zu einem absoluten Kracherspiel. Der Tabellenführer MSV Duisburg empfängt den Tabellenzweiten aus Ingolstadt. Im Jahr 2019 waren die Duelle zwischen den Zebras und den Schanzern immer wahre Spektakel. Auch dieses Mal können sich die Zuschauer wahrscheinlich auf viele Tore freuen. Unsere Vorschau auf das Spiel MSV Duisburg – FC Ingolstadt:

3. Liga: Gelingt Waldhof Mannheim als 4. Klub der Durchmarsch?

3. Liga: Gelingt Waldhof Mannheim als 4. Klub der Durchmarsch?

Die Fans von Waldhof Mannheim fiebern dem Start der 2. Saisonhälfte der 3. Liga am 24. Januar entgegen. Der Anhang hofft, dass die Mannschaft dann an die erfolgreichen Monate vor dem Jahreswechsel anknüpfen kann. Der Aufsteiger überwintert sensationell auf dem 3. Tabellenplatz, der direkte Durchmarsch in die 2. Bundesliga ist möglich. Dieser Sprung gelang erst 3 Vereinen.

3. Liga: Die Zahlen der Hinrunde

3. Liga: Die Zahlen der Hinrunde

Die erste Saisonhälfte in der 3. Liga (alle 3. Liga Wetten) ist absolviert. In insgesamt 190 Spielen wurde den Fans viel geboten: Freud und Leid, massig Tore, einige Platzverweise, verwandelte und gehaltene Elfmeter sowie Spieler, die den Unterschied ausmachten. Wir haben einen Blick auf die 19 Spieltage geworfen und die Zahlen der Hinrunde in unserer großen Infografik zusammengestellt.

X