Walpurgisnacht: Ein roter Hexer für Dynamo Dresden!

Walpurgisnacht: Ein roter Hexer für Dynamo Dresden!

Knapp 3 Jahre dauerte die Neuhaus-Ära in Dresden. 3 Wochen ließ sich der ostdeutsche Traditionsklub für die Suche nach seinem Nachfolger Zeit. Und nur 3 Tage bleiben dem neuen Hoffnungsträger mit den feuerroten Haaren nach seiner Vorstellung am Dienstagmittag bis zu seiner Feuerprobe als SGD-Coach. Wir wissen, wo Maik Walpurgis bei Dynamo Dresden den Hebel ansetzen muss.

Zu Wochenbeginn leitete Cristian Fiél letztmals das Training. Er gilt als das interne Trainerprojekt der Dresdner, wobei viele Dynamo-Anhänger als auch Sport-Geschäftsführer Ralf Minge den früheren Dynamo-Kapitän trotz des 1:3 gegen Heidenheim gerne länger an der Seitenlinie gesehen hätten. Doch diese Personalie birgt ein unüberwindliches Hindernis: Der zeitintensive Fußball-Lehrer-Lehrgang.

Der erlesene Fußball-Lehrer-Jahrgang von 2013

3 Tage pro Woche pendelt Fiél zwischen Sachsen und der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef. Selbst viele Drittliga-Trainer schrecken vor dieser Doppelbelastung zurück! Neu-Trainer Maik Walpurgis, der Dynamo Dresden laut übereinstimmenden Medienberichten im 2. Anlauf zugesagt hatte, schloss die Fußball-Lehrer-Ausbildung bereits im Jahr 2013 (damals als Coach des West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte) erfolgreich ab.

Maik-Walpurgis-Fußball-Lehrer-Lehrgang
Maik Walpurgis absolvierte die Fußball-Lehrer-Ausbildung gemeinsam mit André Breitenreiter (später Schalke, Hannover 96)

Rückblickend lässt sich von einem durchaus erlesenen Jahrgang sprechen: André Breitenreiter in Hannover sowie Sandro Schwarz (FSV Mainz 05) arbeiten heute in der Bundesliga, Walpurgis immerhin kurzzeitig beim damaligen Aufsteiger FC Ingolstadt. Nach dem Bundesliga-Abstieg des FCI steigt der 44-Jährige ungefähr an dem Punkt wieder ein, wo seine Mission nach 3 Niederlagen in der Zweitliga-Saison 2017/18 unterbrochen wurde.

Wie löst Walpurgis die System-Debatte?

Fast ein Alleinstellungsmerkmal in Walpurgis’ Vita: Der gebürtige Herforder, zu seiner Zeit in Lotte und Osnabrück als „Hexer aus Ostwestfalen“ gefeiert, verfügt über Erfahrungen in allen 3 deutschen Profiligen. Bei seiner 4. Trainer-Station muss sich der Fußball-Lehrer in einem äußerst emotionalen Umfeld beweisen und sieht sich gleich mit einer System-Diskussion konfrontiert. Sprengt Walpurgis die von Uwe Neuhaus mühsam eingeführte, aber bei den Fans recht unbeliebte 3er-Abwehrkette?

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Sein Nachfolger setzte in Osnabrück meist auf eine flexible 4-4-2-Ausrichtung. Für die fehlende Stabilität könnte der wiedergenesene Kapitän Marco Hartmann aus dem Mittelfeld heraus sorgen, während der vom Interimscoach Fiel auf die Bank verbannte Lucas Röser (Siegtorschütze beim 1:0 gegen Duisburg) auf eine neue Chance hofft. Startet Maik Walpurgis am Freitag in Regensburg mit einem Sieg? Quote 3.00 (alle 2. Bundesliga-Wetten). Klar ist auch: Das straffe Programm mit insgesamt 5 Spiele innerhalb von 17 Tagen lässt „Hexer“ Walpurgis kaum Spielraum für große Experimente.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X