RB Leipzig - Arminia Bielefeld Bundesliga 2020/21

Arminia Bielefeld: Darum gelingt in dieser Saison der Aufstieg

Nicht der HSV und auch nicht der VfB Stuttgart führt die Tabelle der 2. Bundesliga an, sondern Arminia Bielefeld. Die Ostwestfalen sind in den Augen vieler Fans und Experten der absolute Aufstiegsfavorit. Und das mit Recht. Es gibt einige Gründe, warum sich der DSC im Sommer erstmals seit 2008/09 wieder Bundesligist nennen darf.

Konstant gut

Wer glaubt, dass die Leistungen der Arminia nur ein kurzfristiger Erfolg sind, der irrt gewaltig. Dass Bielefeld nach 13 Spieltagen mit 28 Punkten die Tabelle der 2. Bundesliga (alle 2. Bundesliga Wetten) anführt, ist die Fortsetzung der guten Arbeit der vergangenen Rückserie. Bereits damals war der DSC mit 31 Zählern hinter Aufsteiger Paderborn das beste Team im Unterhaus. Mit bislang 59 Punkten ist die Arminia die mit Abstand erfolgreichste Mannschaft der 2. Liga im Jahr 2019. Der HSV hat als ärgster Verfolger im gleichen Zeitraum satte 14 Zähler weniger eingefahren.

Trainer Uwe Neuhaus

Der Grund für die Top-Resultate in den vergangenen 11 Monaten trägt einen Namen: Uwe Neuhaus. Der 59-Jährige übernahm im Dezember 2018 das Traineramt der Ostwestfalen und führte den Klub von Rang 14 auf Platz 1. In bislang 32 Zweitligapartien gelangen ihm mit dem DSC 18 Siege (8 Unentschieden, 5 Niederlagen). Mit einem derzeitigen Punkteschnitt von 1,97 pro Partie ist Neuhaus der erfolgreichste Arminen-Trainer seit Thomas von Heesen (August 1998 bis Juni 1999), der länger als 300 Tage im Amt war. Noch nie gelang Neuhaus als Trainer der Aufstieg in die Bundesliga. Er hat es in der Hand, sich diesen Traum mit dann 60 Jahren zu erfüllen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Mehr als Klos und Voglsammer

Wer an die Arminia denkt, dem kommt zuerst der Paradesturm um Fabian Klos und Andreas Voglsammer in den Sinn. Die beiden wuchtigen Angreifer, die mit ihrem körperbetonten Powerfußball jeder Defensive Probleme bereiten könnten, zeichnen sich für 18 der 29 Arminia-Tore verantwortlich. Aber Arminia ist mehr als Klos und Voglsammer. Torwart Stefan Ortega, Abwehrchef Joakim Nilsson, die Mittelfeldakteure Jonathan Clauss und Manuel Prietl – Bielefeld strotzt vor leistungsstarken Spielern. Kein Wunder, dass 7 Arminia-Profis in den Top 15 der notenbesten Zweitliga-Spieler (Kicker) vetreten sind.

Schwächelnde Konkurrenz

Vor der Saison galten der HSV und der VfB Stuttgart als die absoluten Aufstiegsfavoriten. Noch immer stehen die beiden Traditionsklubs bei den bwin Bookies in der Gunst ganz oben. Aber sowohl Hanseaten als auch Schwaben spielen bislang bestenfalls eine ordentliche Spielzeit. Der HSV holte aus den letzten 6 Partien nur 2 Siege, der VfB kassierte 4 Pleiten in den vergangenen 5 Spielen. Beide Klubs weisen bislang nicht die Stabilität der Arminia vor, obwohl sie individuell besser besetzt sind. Arminia könnte in dieser Saison im Aufstiegsrennen der lachende Dritte sein …

Uwe Neuhaus ist mit seinem Team aktuell das Nonplusultra der 2. Liga.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X