2. Bundesliga: Das sind die Highlights zum Saisonauftakt

2. Bundesliga: Das sind die Highlights zum Saisonauftakt

Nachdem bereits in der letzten Woche die 3. Liga in ihre neue Saison gestartet ist, beginnt am Freitag auch die neue Spielzeit in der 2. Bundesliga. Zum Auftakt warten ein paar echte Leckerbissen auf die Fans. Wir geben einen Überblick zu den Highlights des 1. Spieltages! Mit dabei: Der ehemalige Bundesliga-Dino, der „Effzeh“ und ein Aufsteiger mit riesiger Fanbasis.

HSV fordert Kiel

Für den Hamburger SV beginnt die 1. Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte mit dem Nord-Duell gegen Holstein Kiel. Am Freitag (ab 20.30 Uhr) eröffnen der Bundesliga-Absteiger und die Kieler, die in der letzten Saison fast ins Oberhaus aufgestiegen sind und erst in der Relegation am VfL Wolfsburg scheiterten (1:3/0:1), die Saison 2018/19. Laut der Buchmacher ist Hamburg klarer Favorit (Quote 1.70). Für einen Sieg der Gäste aus Kiel gibt es eine 5.00-Quote.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Köln startet in Bochum

Für den 2. Absteiger 1. FC Köln beginnt die Saison am Samstag (ab 13 Uhr) mit der Begegnung beim VfL Bochum. Genau wie der HSV will auch der „Effzeh“ so schnell wie möglich in die Bundesliga zurückkehren und mit einem Sieg starten. Setzt sich Köln in Bochum durch? Quote 2.60! Gutes Omen für die Domstädter: Der direkte Vergleich mit Bochum fällt deutlich zugunsten des 1. FC Köln aus. Von 81 Duellen gewann Köln 47, Bochum behielt nur 16 Mal die Oberhand (18 Remis).

Magdeburg will sich von Kulisse tragen lassen

Liganeuling 1. FC Magdeburg ist eine absolute Bereicherung für das Unterhaus. 25.500 Zuschauer passen in die heimische MDCC-Arena und man kann davon ausgehen, dass das Stadion häufig ausverkauft sein wird – so auch beim Auftaktspiel gegen den FC St. Pauli am Sonntag (ab 13.30 Uhr). Die fußballverrückten Magdeburger wollen ihr Team direkt zum ersten Sieg tragen. Gelingt das? Quote 2.20!

Montagabendspiel in Dresden

Noch mehr Zuschauer werden wohl im Montagabendspiel (ab 20.30 Uhr) zwischen Dynamo Dresden und dem MSV Duisburg im Stadion sein. Die Gastgeber möchten in der nun startenden Saison nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben und endlich einmal weiter oben mitmischen. Zunächst soll ein Erfolgserlebnis gegen die „Zebras“ her. Dresden holt sich den Auftaktsieg, Quote 2.20! Die Gäste, die die letzte Saison überraschend stark auf dem 7. Platz beendeten, wollen das natürlich verhindern. Vor allem auswärts war Duisburg in der vergangenen Spielzeit stark (Platz 5 in der Auswärtstabelle). Knüpft der MSV in Dresden daran an? Duisburg gewinnt, Quote 3.20!

Geht mit Dynamo Dresden in seine 4. Saison: Trainer Uwe Neuhaus.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X