2. Bundesliga: Holstein Kiel eifert dem Darmstadt-Durchmarsch nach

2. Bundesliga: Holstein Kiel eifert dem Darmstadt-Durchmarsch nach

Holstein Kiel führt das Klassement der 2. Bundesliga an. Wer hätte damit zu Saisonbeginn gerechnet? Der Aufsteiger kann zwar von Fortuna Düsseldorf noch von Platz 1 verdrängt werden – Voraussetzung dafür ist ein Sieg im Montagsspiel – doch der Vorsprung der Störche auf einen Nichtaufstiegsplatz beträgt bereits 4 Punkte.

Erst 2 Niederlagen musste die Mannschaft von Trainer Markus Anfang hinnehmen. Kein anderes Team im deutschen Unterhaus verlor weniger. Seit mittlerweile 8 Partien sind die Norddeutschen ungeschlagen und holten in diesem Zeitraum 18 von 24 möglichen Zählern. Das Prunkstück der Mannschaft ist die Offensive. Mit 34 Treffern ist Kiel die torgefährlichste Mannschaft der gesamten Liga. In nur 2 Partien gelang dem Team kein eigener Treffer. Allein Stürmer Marvin Ducksch zeigte sich bereits für 10 Tore verantwortlich. Trotzdem gilt in Kiel: Der Star ist die Mannschaft.

Markus Anfang trainiert seit August 2016 Holstein Kiel.

Am vergangenen Spieltag biss sich Absteiger FC Ingolstadt am starken Neuling die Zähne aus. Die Schanzer, die zuvor 4 Spiele in Folge gewannen, kamen in Kiel nicht über ein 0:0 hinaus. Trotz der überragenden Tabellenplatzierung und der starken Ergebnisse nimmt Trainer Anfang das Wort Aufstieg (noch) nicht in den Mund:

„Die Tabelle ist für uns nicht wichtig. Wir haben uns vorgenommen so in die Saison zu gehen, dass wir versuchen, die Spiele zu gewinnen. Und das macht das Team ganz hervorragend.“

In Kiel haben sich die sportlichen Prioritäten etwas verschoben. Lange Zeit stand die Fußballmannschaft im Schatten von Handball-Klub THW Kiel. Obwohl Holstein Kiel 1912 deutscher Meister wurde, war Fußball in der Hansestadt an der Ostsee lange nur eine Randsportart. Das hat sich in den letzten Monaten gewandelt. Während der THW in der Handball-Bundesliga und der Champions League nicht mehr um die Titel spielt und in einer Krise steckt, feiern die Störche einen Erfolg nach dem anderen. Nach dem Aufstieg und dem super Start träumen die Fans bereits vom Durchmarsch in die Bundesliga. Am nächsten Spieltag kommt es zum Duell mit Fortuna Düsseldof. Sollte Holstein auch gegen die favorisierte Fortuna punkten, muss man das Team im Kampf um den Aufstieg auf dem Zettel haben.

Die ersten 15 Spiele haben gezeigt: Holstein Kiel besitzt das Potential, um in der 2. Bundesliga über die gesamte Saison hinweg für Furore zu sorgen. Bleibt das Team von Verletzungssorgen befreit und das Glück ihnen treu, steht am Saisonende vielleicht der Durchmarsch. Bei Darmstadt 98 hat vor 2 Jahren anfangs auch niemand an das Wunder geglaubt – der Rest der Geschichte ist bekannt.

Bisher schafften 7 Mannschaften den direkten Durchmarsch von der 3. Liga in die Bundesliga:

SV Darmstadt 98: Aufstieg 2. Liga 2013/14, Aufstieg Bundesliga 2014/15

TSG Hoffenheim: Aufstieg 2. Liga 2006/07, Aufstieg Bundesliga 2007/08

SSV Ulm: Aufstieg 2. Liga 1997/1998, Aufstieg Bundesliga 1998/1999

1. FC Nürnberg: Aufstieg 2. Liga 1996/97, Aufstieg Bundesliga 1997/98

Arminia Bielefeld: Aufstieg 2. Liga 1994/95, Aufstieg Bundesliga 1995/96

Fortuna Düsseldorf: Aufstieg 2. Liga 1993/94, Aufstieg Bundesliga 1994/95

TSV 1860 München: Aufstieg 2. Liga 1992/93, Aufstieg Bundesliga 1993/94

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

X