1860 München - Eintracht Frankfurt DFB-Pokal Spielvorschau

1860 München – Eintracht Frankfurt: Adler für neue Pokal-Höhenflüge bereit

Finale, Pokalsieger, Runde 1, Halbfinale: Vom Ausrutscher gegen Ulm (1:2) vor 2 Jahren einmal abgesehen, setzen die Adler aus Frankfurt im DFB-Pokal regelmäßig zu Höhenflügen an. Die erste Hürde ist diesmal ein Drittligist, der gegen die Hessen einen der größten Erfolge seiner Vereinsgeschichte feiern durfte. Unsere Wett-Vorschau zu 1860 München – Eintracht Frankfurt:

Anstoß: Samstag, 12.09.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße (München)

TV: Sky

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Nach der Auslosung (26. Juni) tappten Eintracht-Coach Adi Hütter und seine Mannen viele Wochen im Dunkeln. FC Memmingen, Viktoria Aschaffenburg oder doch 1860 München? Erst durch den Einzug der Sechzger ins bayerische Verbandspokal-Finale – Gegner Würzburg war als Zweitliga-Aufsteiger bereits sicher für die erste Hauptrunde qualifiziert – herrschte Anfang September endlich Klarheit. Die Hessen reisen ins altehrwürdige Grünwalder Stadion nach München. Zur Neuauflage eines Duells, das es bis 2005 regelmäßig in der Bundesliga gab, und in der Saison 1963/64 sogar das DFB-Pokal-Endspiel war.

Durch einen 2:0-Erfolg krallten sich die Löwen zum bis heute einzigen Mal den Pott. Letztlich lassen der damalige Triumph sowie die coronabedingten Begleitumstände beim Wiedersehen wenig Raum für eine Überraschung. Von den 9 Drittligisten im Wettbewerb bekam 1860 München die dritthöchste Quote (4.00) für das Erreichen der 2. Runde verpasst.

1860 München – Eintracht Frankfurt Wetten

Durch den zeitgleichen Saisonstart der Bundesliga und der 3. Liga (19. September) befinden sich beide Teams auf einem ähnlichen Fitness-Level. Ob es dem Underdog hilft, in diesem Monat zumindest schon ein Pflichtspiel (4:1 i.E. gegen Würzburg im BFV-Pokalfinale) absolviert zu haben? Quote 4.00 für eine Verlängerung. Dagegen steht eine 1.18-Quote, wenn es nach 90 Minuten einen Sieger gibt.

Die letzte gemeinsame Saison durchliefen Löwen und Adler 2011/12 in der 2. Liga. Der spätere Bundesliga-Aufsteiger aus Frankfurt musste sich in beiden Duellen (1:2/2:0) geschlagen geben, sodass die Münchner ihre Führung im direkten Vergleich (25-7-21) ausbauen konnte. Ein Tipp auf 2,5 Treffer oder mehr ist den Bookies eine Quote von 1.50 wert.

2 Mal bekam es die Eintracht in den vergangenen 5 Jahren mit einem Drittligisten im Pokal zu tun. Beim 5:3-Torfestival gegen Waldhof Mannheim (2019) hatte Frankfurt hintenraus die größeren Reserven, in Magdeburg zitterte man sich 3 Jahre zuvor erst im Elfmeterschießen weiter. Frankfurt gewinnt mit Handicap (0:1) – Quote 2.40 (alle DFB-Pokal Wetten)!

1860 München Eintracht Frankfurt Bilanz
Die letzte gemeinsame Saison durchliefen Löwen und Adler 2011/12 in der 2. Liga.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2011/12, 33. Spieltag, 2. Bundesliga: Eintracht Frankfurt – 1860 München 0:2 (0:2), Tore: Jung (ET), Vallori

Saison 2011/12, 33. Spieltag, 2. Bundesliga: 1860 München – Eintracht Frankfurt 2:1 (1:0), Tore: Rakic, Volland – Gekas

Die voraussichtlichen Aufstellungen

München: Hiller – Willsch, Moll, Lang, Steinhart – Erdmann – Tallig, Dressel – Lex, Mölders, Ngounou Djayo

Frankfurt: Trapp – Abraham, Hinteregger, N’Dicka – da Costa, Kohr, Rode, Kostic – Kamada – Silva, Dost

Erhalten Sie jetzt einen kostenlosen 2-monatigen Sky-Supersport-Ticket-Gutschein hier bei bwin!

X