1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf: Aufsteiger im Abstiegsduell

1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf: Aufsteiger im Abstiegsduell

Noch am letzten Spieltag der Vorsaison in der 2. Bundesliga feierten der 1. FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf eine große Party. Schon vor dem Duell am 34. Spieltag standen beide als Aufsteiger fest. Im Oberhaus angekommen, hat sie nun die harte Realität der Bundesliga eingeholt. Beide mussten schon Rückschläge einstecken und im direkten Vergleich Punkte gegen den Abstieg sammeln. Unsere Vorschau zu 1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf.

Anstoß: Samstag, 29.09.2018, 15:30 Uhr

Stadion: Max-Morlock-Stadion, Nürnberg

TV: Sky

Beide Klubs sind mit je einem Sieg, 2 Remis und 2 Niederlagen in die Saison gestartet. Während die Franken allerdings am Mittwoch mit 0:7 bei Borussia Dortmund unter die Räder kamen, musste sich die Fortuna zuletzt gegen Stuttgart (0:0) und Leverkusen (1:2) mit einem Punkt aus 2 Spielen begnügen. Das Duell allerdings als Krisengipfel auszurufen, dafür ist es noch zu früh. Der Verlierer wird sich allerdings möglicherweise auf einem Abstiegsplatz wiederfinden.

Am letzten Spieltag der Vorsaison schnappten die Düsseldorfer mit einem 3:2 beim FCN den Franken die Zweitligameisterschaft vor der Nase weg. Ob die Mannschaft von Trainer Michael Köllner noch Rachegelüste verspürt?

Das sagt bwin Trueform für die Partie 1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf voraus

Während Nürnberg keines der beiden Heimspiele verlor, punktete Düsseldorf jeweils 2 Mal auswärts. Eine eindeutiger Trend lässt sich jeweils noch nicht ablesen. Vielleicht ist das ein Indiz für ein schiedlich-friedliches und dazu seltenes Remis bei einer Quote von 3.30.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf Quoten

1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf Quoten

Ein Heimspiel hat in diesem Vergleich an Bedeutung verloren. 4 Mal gewann zuletzt die Auswärtsmannschaft. So auch am Samstag? Quote 3.60. Das letzte Remis im Frankenland zwischen beiden Vereinen liegt allerdings 36 Jahre zurück. Seither gewann 11 Mal der FCN und 4 Mal die Fortuna. Das Spiel endet nicht unentschieden – Quote 1.25.

Die 7 Gegentore in Dortmund vermiesen natürlich die Bilanz der Clubberer. Zuvor kassierte Fabian Bredlow in 4 Spielen nur 3 Gegentreffer. Gegen die Rheinländer hält er die Null – Quote 2.90. Der FCN führte bisher nicht zur Pause. Die Fortuna musste im Gegenzug noch nicht mit einem Rückstand in die Halbzeit gehen. Düsseldorf liegt auch im Frankenland nach 45 Minuten nicht hinten – Quote 1.36 (Alle Bundesliga-Wetten).

Die letzten beiden Duelle

34. Spieltag, 2. BL-Saison 2017/18, 1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf 2:3 (2:1), Tore: Margreitter, Leibold – Usami, Gießelmann, Ayhan

17. Spieltag, 2. BL-Saison 2017/18, Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg 0:2 (0:0), Tore: To. Werner, Margreitter

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCN: Bredlow – Valentini, Margreitter, Mühl, Leibold – Petrak – Löwen, Behrens – Kubo – Misidjan, Ishak

F95: Wolf – Ayhan, Bodzek, Kaminski – Zimmer, Gießelmann – Zimmermann, Sobottka, Morales – Ducksch, Hennings

Trainer, Funkel, bwin
Friedhelm Funkel hat 7 seiner letzten 9 Spiele gegen Nürnberg verloren.
X