1. FC Köln - Wolfsburg: Vorschau, Quoten & Wetten | 04.02.2017

1. FC Köln – Wolfsburg: Vorschau, Quoten & Wetten | 04.02.2017

10 Punkte trennen den 1. FC Köln und den VfL Wolfsburg vor dem Duell am Samstag in der Tabelle. Erst am letzten Spieltag leiteten beide Klubs eine Trendwende ein. Die Rheinländer zum Guten, die Niedersachsen zum Schlechten. Unsere Vorschau:

Anstoß: Samstag, 04.02.2017, 15:30 Uhr

Stadion: RheinEnergie Stadion, Köln

TV: Sky

Bei den Wölfen sah am letzten Spieltag alles so gut aus. 3 Siege in Folge und eine 1:0-Führung gegen Augsburg. Es winkte der Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Am Ende stand jedoch eine 1:2-Niederlage. Die Kölner hingegen fuhren bei Darmstadt 98, nach 6 sieglosen Spielen in Serie, einen Kantersieg ein (6:1). Können Anthony Modeste und Co. ihren Aufwärtstrend bestätigen oder biegen die Wolfsburger wieder in die Erfolgsspur ein? Eine Frage, auf die auch die Buchmacher so recht keine Antwort haben. Die Quoten in unserer bwin Trueform-Grafik verraten, dass ein Wolfsburger Punktgewinn ebenso wahrscheinlich ist wie ein Auswärtssieg. Ein gefährliches Szenario für alle, die auf einen Kölner Heimsieg setzen. Möglicherweise macht man mit dem Tipp: X oder Sieg Wolfsburg (Quote 1.65) alles richtig.

Wetten auf den 1. FC Köln

Der FC und seine Abwehr sind nach wie vor eine Bank. In nur 2 Saisonspielen kassierte die Mannschaft von Trainer Peter Stöger mehr als ein Gegentor. Noch besser sieht es zu Hause aus. Erst 4 Mal mussten Timo Horn und Thomas Kessler in einem Heimspiel hinter sich greifen. Ligabestwert! Im RheinEnergie Stadion sind die Kölner außerdem noch ohne Niederlage. Köln gewinnt zu Null – Quote 3.50. Wäre da nicht der VfL Wolfsburg. Die Domstädter sind seit 9 Spielen gegen die Wölfe sieglos (5 Unentschieden, 4 Niederlagen). Der letzte Heimsieg datiert aus dem Jahr 2006. Köln gewinnt nicht – Quote 1.65.

Wetten auf den VfL Wolfsburg

Mario Gomez läuft langsam heiß und bewahrte den VfL Wolfsburg zuletzt vor dem Abrutschen in die Abstiegszone. Die letzten 3 VfL-Tore gingen allesamt auf das Konto des Nationalstürmers. Trifft er auch in Köln? Quote 2.90. Vielleicht legt ihm ja Standard-König und Neuverpflichtung Yunus Malli eine Bude auf. Schon 10 Treffer fielen in dieser Saison, nachdem Malli einen ruhenden Ball Richtung Tor getreten hat. Der VfL ist neben dem FCA die einzige Mannschaft, die Auswärts (11) mehr Zähler holen konnte als im eigenen Stadion (8). Wolfsburg gewinnt – Quote 3.30.

Die letzten beiden Spiele

2.Spieltag Saison 2016/17, Wolfsburg – 1. FC Köln 0:0

19.Spieltag Saison 2015/16, Wolfsburg – 1. FC Köln 1:1 (0:0), Tore: Draxler – Modeste

Voraussichtliche Aufstellungen

Köln: Kessler – Olkowski, Sörensen, Heintz, Rausch – Höger, J. Hector – Clemens, Bittencourt – Osako, Modeste

Wolfsburg: Benaglio – Bruma, Luiz Gustavo, R. Rodriguez – Guilavogui – Vieirinha, Seguin, Arnold, Gerhardt – Malli – Gomez

X