1. FC Köln - TSG Hoffenheim Bundesliga 2020/21

1. FC Köln – TSG Hoffenheim: FC-Kampf gegen die Durststrecke

 Die TSG ist alles andere als ein Lieblingsgegner der Domstädter. Seit 8 Ligapartien wartet der FC gegen die Kraichgauer auf einen Sieg. Mut macht die Bilanz von Trainer Markus Gisdol. Der 51-Jährige gewann bislang jedes Heimspiel gegen seinen Ex-Verein. Unsere Wett-Vorschau für 1. FC Köln – TSG Hoffenheim:

Anstoß: Samstag, 19.09.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Rheinenergiestadion, Köln

TV: Sky

Mit einem guten Gefühl empfängt der 1. FC Köln am 1. Spieltag die TSG Hoffenheim. Die Rheinländer lösten ihre Aufgabe im DFB-Pokal gegen Altglienicke (6:0) sehr souverän. Anders die TSG. Die Kraichgauer setzten sich erst im Elfmeterschießen gegen den Chemnitzer FC durch. Damit gelang zwar die Pflichtspielpremiere vom neuen Trainer Sebastian Hoeneß, überzeugend war der Aufritt allerdings nicht. Um in Köln zu bestehen, muss eine Leistungssteigerung her.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die Vorbereitung der Gisdol-Mannschaft verlief gut. Von 5 Testspielen wurden deren 4 gewonnen. Es scheint, als ob die Domstädter die schwachen Leistungen im letzten Drittel der Vorsaison (10 Spiele sieglos) hinter sich gelassen haben. Mit Hoffenheim reist allerdings ein ambitioniertes Team ins Rheinenergiestadion, gegen das Köln in der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) seit April 2015 auf einen Sieg wartet. Seitdem gab es für den FC gegen die Kraichgauer lediglich 3 Unentschieden. Dem gegenüber stehen 5 Niederlagen – zuletzt 4 in Serie.

Gisdol trainierte zwischen April 2013 und Oktober 2015 die TSG. Nach seinem Abschied traf er bislang 4 Mal auf seinen Ex-Klub (2 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage). Beide Heimspiele gegen Hoffenheim gewann der gebürtige Schwabe. Köln siegte in der Bundesliga im eigenen Stadion gegen die TSG allerdings nur in 2 von 9 Kräftemessen. Die Gesamtbilanz zwischen beiden Klubs: 8 FC-Siege, 6 Unentschieden, 9 TSG-Erfolge.

1. FC Köln – TSG Hoffenheim Wetten

In den letzten 3 Liga-Duellen zwischen beiden Teams ging der jeweilige Gastgeber immer mit einer Führung in die Pause. Setzt sich diese Serie fort? Köln gewinnt Halbzeit 1! Quote 3.00

Die TSG gewann die letzten 4 Liga-Duelle gegen Köln in Serie und erzielte dabei im Schnitt 3,5 Treffer pro Partie. Hoffenheim schießt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.00

Nur ein Duell zwischen beiden Klubs endete torlos. Durchschnittlich fallen in diesem Kräftemessen 3,2 Treffer pro Spiel. Mehr als 2,5 Tore! Quote 1.57

Seit dem 18. Dezember traf der FC immer mindestens einmal in jedem Ligaspiel (20 Spiele). Das ist die längste Trefferserie aller Bundesligisten. Köln gelingt ein Tor! Quote 1.20

Die letzten Duelle

Saison 2019/20, 28. Spieltag: TSG Hoffenheim – 1. FC Köln 3:1 (1:0), Tore: 2x Baumgartner, Zuber – Kainz

Saison 2019/20, 11. Spieltag: 1. FC Köln – TSG Hoffenheim 1:2 (1:0), Tore: Cordoba – Adamyan, Locadia

Die voraussichtlichen Aufstellungen

KOE: Horn – Schmitz, Bornauw, Czichos, Horn – Hector, Skhiri – Drexler, Rexhbecaj, Özcan – Modeste

TSG: Baumann – Posch, Bikacic, Vogt – Kaderabek, Grillitsch, Geiger, Skov – Baumgartner – Dabbur, Kramaric

Markus Gisdol 1. FC Köln Bundesliga 2019/20
War von 2013 bis 2015 Trainer der TSG Hoffenheim: FC-Coach Markus Gisdol.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X