1.FC Köln – FC Ingolstadt: Vorschau, Quoten & Wetten |15.10.2016

1.FC Köln – FC Ingolstadt: Vorschau, Quoten & Wetten |15.10.2016

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen für das Spiel zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Ingolstadt nicht sein. Während die Kölner nach dem guten Saisonstart auf einer Welle der Euphorie surfen, geht in Ingolstadt bereits nach 6 Spieltagen die Angst um. Verliert Köln zum ersten Mal oder gelingt dem FCI der erste Sieg?

Mit 3 Siegen und 3 Unentschieden ist der 1. FC Köln gut in die Saison gestartet. Neben dem FC Bayern, RB Leipzig und der TSG Hoffenheim sind die Rheinländer eins von nur 4 Teams ohne Niederlage. Erst zum 3. Mal in der Vereinsgeschichte steht Köln nach 6 Spieltagen noch ohne Niederlage da. Saisonübergreifend ist Köln sogar seit 11 Spielen ungeschlagen. Bleibt das so? Köln verliert nicht! Quote 1.18

3 Unentschieden in Serie

Bislang trafen beide Klubs 6 Mal aufeinander, erstmals in der Saison 2012/13 – damals noch in der 2. Liga. Die beiden ersten Duelle entschied Köln für sich, bevor Ingolstadt den bisher einzigen Sieg gegen die Domstädter am 15. Spieltag der Saison 2013/14 einfahren konnte. Die letzten 3 Aufeinandertreffen endeten allesamt unentschieden, stets hieß es am Ende 1:1. Das Spiel endet erneut 1:1! Quote 6.50

Unter der Woche musste der FC eine Schrecksekunde überstehen. Top-Torjäger Anthony Modeste verletzte sich in einem Zweikampf im Training und musste – von Betreuern gestützt – den Platz verlassen. Ein Ausfall des Stürmers wäre eine arge Schwächung. Der Franzose ist der erste Kölner seit Thomas Allofs 1988/89, der nach 6 Spieltagen 5 Treffer auf dem Konto hat. Modeste kann spielen und trifft! Quote 2.40!

Sollte Modeste nicht rechtzeitig fit werden, sind Artjoms Rudnevs und Simon Zoller die ersten Alternativen. Leonardo Bittencourt kehrt nach seiner auskurierten Verletzung in den Kader zurück. Ausfälle hat Coach Peter Stöger ansonsten nicht zu beklagen.

Probleme in beiden Mannschaftsteilen

Wie angekündigt (hier) wird Trainer Markus Kauczinski auf die jüngste Niederlagenserie reagieren und seine Mannschaft umstellen. Es zwickt bei den Schanzern sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Erst 3 erzielte Tore stehen beim FCI auf dem Konto, nur jeder 26. Torschuss landet im Gehäuse. Hinten sind die Bayern offen wie ein Scheunentor. In dieser Saison blieb der FCI noch nie ohne Gegentreffer, in den letzten 5 Partien schlug es sogar immer mindestens 2 Mal ein. Köln erzielt mehr als ein Tor! Quote 2.00

Für Marvin Matip ist das Duell gegen Köln ein besonderes. Der Kapitän der Schanzer trug zwischen 2005 und 2010 91 Mal das Trikot der Domstädter. In der vergangenen Hinrunde erzielte er an alter Wirkungsstätte sein einziges Auswärtstor in der Bundesliga. Matip trifft erneut! Quote 13.00

Personell kann Kauczinski aus dem Vollen schöpfen. Dem ehemaligen Trainer des KSC fehlen weder Spieler verletzungsbedingt noch aufgrund von Sperren. Einzig die Torhüter Fabijan Buntic und Christian Ortag fehlen wegen Nicht-Berücksichtung im Aufgebot.

Die  voraussichtlichen Aufstellungen:

Köln: Horn – Sörensen, Mavraj, Heintz, Rausch – M. Lehmann, J. Hector – Risse, Bittencourt – Modeste, Osako

FCI: Nyland – Levels, M. Matip, Tisserand, Suttner – P. Groß, Roger, Cohen – Leckie, Lezcano, Mo. Hartmann

X