K'lautern - Borussia M'gladbach DFB-Pokal 20201

1. FC K’lautern – Borussia M’gladbach: Traditionsduell in der 1. Runde

Kein anderes Duell des Auftakts im DFB-Pokal versprüht so viel Tradition und Charme wie das der Roten Teufel gegen die Fohlen. Bereits 90 Mal standen sich die beiden Vereine in einem Pflichtspielgegenüber – allerdings noch nie in der 1. Pokalrunde. Wer behält die Oberhand? Unsere Wett-Vorschau für 1. FC K’lautern – Borussia M’gladbach:

Anstoß: Montag, 09.02.2021 – 20:45 Uhr

Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

TV: ARD, Sky

Erstmals seit 10 Jahren treffen der 1. FC Kaiserslautern und Borussia Mönchengladbach aufeinander. Die Vorfreude ist auf beiden Seiten groß. Die Roten Teufel dürfen sich endlich Mal wieder mit einem deutschen Top-Team messen, für die Fohlen endet mit dem ersten Pflichtspiel der Saison offiziell die Vorbereitung.

Die Rollen sind klar verteilt. Die Borussia spielt 2 Ligen höher als die Pfälzer und geht somit als Favorit in das Duell. 90 Mal standen sich die beiden Traditionsvereine bislang gegenüber, die Bilanz spricht mit 45 Siegen gegenüber 17 Unentschieden und 28 Niederlagen für Gladbach. Von bislang 6 DFB-Pokal-Duellen zwischen beiden Teams entschied der Klub vom Niederrhein deren 4 für sich.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

In der Saison 2013/14 schied die Borussia letztmals in der 1. Pokalrunde aus. In den vergangenen 15 Jahren gab es diese Blamage nur ein einziges Mal. Anders sieht das bei den Pfälzern aus. In den letzten 5 Jahren war Runde 1 bereits 3 Mal Endstation. Mit Mainz (2019/20) eliminierten die Roten Teufel aber erst vor 2 Jahren einen Erstligisten zum Auftakt des DFB-Pokals.

Für Kaiserslautern sprechen 2 Faktoren. Im Gegensatz zu Mönchengladbach ist der FCK bereits seit 2 Wochen im Wettkampfmodus. Mit nur einem Punkt aus 2 Partien ging der Start in der 3. Liga für den Aufstiegsfavoriten allerdings in die Hose. Einen großen Rückhalt verspricht sich der Drittligist von den Fans. 21 der bislang 28 Siege über die Fohlen wurden im eigenen Stadion eingefahren.

1. FC K’lautern – Borussia M’gladbach Wetten

6 Mal trafen die beiden Traditionsvereine bislang im DFB-Pokal aufeinander, 5 Mal fielen Tore auf beiden Seiten. Beide Teams treffen! Quote 1.65

Nur 3 der bislang 90 Duelle zwischen FCK und BMG endeten torlos. Im Schnitt zappelte Ball in den Vergleichen 3,4 Mal pro Partie im Netz. Mehr als 2,5 Tore! Quote 1.62

5 Testspiele absolvierte die Borussia unter dem neuen Coach Adi Hütter, dabei gelangen nie mehr als 2 Treffer pro Partie. M’gladbach erzielt weniger als 2,5 Tore! Quote 1.44

Der FCK ist in der Liga noch ohne eigenen Treffer. Gibt es eine Zu-Null-Niederlage gegen den Bundesligisten? Quote 2.90

Die letzten Duelle

Saison 2011/12, 22. Spieltag: 1. FC K’lautern – Borussia M’gladbach 1:2 (0:2), Tore: Jessen – Herrmann, Arango

Saison 2011/12, 5. Spieltag: Borussia M’gladbach – 1. FC K’lautern 1:0 (0:0), Tor: Arango

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCK: Raab – Schad, Kraus, Tomiak, Zuck – Götze, Ritter – Zimmer, Wunderlich, Klingenburg – Hanslik

BMG: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Scally – Neuhaus, Kramer – Wolf, Stindl, Herrmann – Thuram

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X