1. FC Kaiserslautern - Hannover 96: Neuanfang für beide Klubs

1. FC Kaiserslautern – Hannover 96: Neuanfang für beide Klubs

Der 1. FC Kaiserslautern ist zurück. Zurück in der 2. Bundesliga (alle Wetten zur 2. Bundesliga). 4 Jahre Drittklassigkeit mussten die leidgeplagten Anhänger der Pfälzer ertragen, bevor am Freitag endlich wieder Zweitliga-Fußball im Fritz-Walter-Stadion gespielt wird. Mit Hannover 96 kommt ein Team an den Betzenberg, das in diesem Sommer viele Neuzugänge integrieren musste. Die vielen Neuen haben einen Grund: Die vergangene Spielzeit lief für die Niedersachsen mit Platz 11 äußerst durchwachsen. Wer kann im Zweitliga-Eröffnungsspiel 1. FC Kaiserslautern – Hannover 96 gleich 3-fach punkten? Unsere Vorschau gibt Hinweise:

Anstoß: Freitag, 15.07.2022 – 20:30 Uhr

Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

TV: Sky

Weltmeister-Glanz bei Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern. Mit Erik Durm haben die Roten Teufel in dieser Transferperiode einen echten Kracher an Land ziehen können. Immerhin war der Außenverteidiger Teil der deutschen Weltmeistermannschaft von 2014. Seitdem hat sich beim inzwischen 30-Jährigen viel getan, längst ist er nicht mehr auf dem Niveau von einst, doch für einen Zweitliga-Neuling ist Durm immer noch ein großer Gewinn. Allerdings wurde der ehemalige Nationalspieler in der Vorbereitung von einer Muskelverletzung ausgebremst. Für das Spiel gegen Hannover ist er jedoch fit. „Ich bin fit, mir geht es gut. Wir sind sehr zufrieden, die Vorbereitung war sehr, sehr gut. Wir haben als Team überragend zusammengefunden, gerade wir Neuen wurden super integriert. Wir freuen uns alle riesig, wenn es gegen Hannover endlich losgeht, das Umfeld ist euphorisiert, wir sind gut drauf“, wird er auf „der-betze-brennt.de“ zitiert.

In der Aufstiegssaison war gerade die Heimstärke ein Faustpfand der Lauterer. Mit 40 Punkten war der FCK das zweitbeste Heimteam der letztjährigen Drittliga-Saison. Nur Mitaufsteiger 1. FC Magdeburg (43 Punkte) holte zu Hause mehr Zähler. Es wäre also gar nicht überraschend, sollte der Zweitliga-Start der Teufel daheim gut gelingen.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Während Kaiserslautern mit einem Weltmeister in den Reihen in die Saison geht, startet Hannover 96 mit einem neuen Coach. Auf Interimstrainer Christoph Dabrowski folgt Stefan Leitl. Der 44-Jährige war in der letzten Saison noch für Bundesligist Greuther Fürth verantwortlich und will nun in der niedersächsischen Landeshauptstadt für einen Aufschwung sorgen. Mit den jüngsten 2 Spielzeiten können die Verantwortlichen der 96er nämlich ganz und gar nicht zufrieden sein. Platz 13 bzw. 11 entspricht nicht den Ansprüchen des Traditionsvereins. Dafür hat Hannover den Kader aufgerüstet. Havard Nielsen (Greuther Fürth), Louis Schaub (1. FC Köln) und Fabian Kunze (Arminia Bielefeld) kamen aus der Bundesliga, Phil Neumann (Holstein Kiel) und Max Besuschkow (Jahn Regensburg) kamen von Zweitliga-Konkurrenten.

1. FC Kaiserslautern – Hannover 96 Wetten

Für einen FCK-Sieg über Hannover 96 müssen wir in unseren Jahrbüchern schon weit nach hinten blättern. 2006 gelang dem Klub aus der Pfalz zuletzt ein Dreier gegen die 96er. Hannover verliert nicht, Quote 1.51.

Die letzten 2 Duelle gegen Lautern gewannen die 96er sogar zu Null. Quote 4.50 für einen Hannover-Sieg ohne Gegentor.

Beide Teams starteten in der vergangenen Saison nicht gerade mit einem Schützenfest. Hannover holte ein 1:1 bei Werder Bremen, der FCK trennte sich 0:0 von Eintracht Braunschweig. Es fallen weniger als 2,5 Tore, Quote 1.73.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2016/17, 18. Spieltag, 2. Bundesliga: Hannover 96 – 1. FC Kaiserslautern 1:0 (0:0), Tor: Bech

Saison 2016/17, 1. Spieltag, 2. Bundesliga: 1. FC Kaiserslautern – Hannover 96 0:4 (0:1), Tor: Sobiech (2), Maier, Anton

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCK: Luthe – Durm, Tomiak, Kraus, Zuck – Zimmer, Wunderlich, Ritter, Redondo – Hanslik, Boyd

H96: Zieler – Dehm, Neumann, Börner, Köhn – Ondoua, Kerk, Besuschkow – Beier, Nielsen, Schaub

X