0:5 bei Manchester City: Die 5 höchsten Niederlagen des Jürgen Klopp

0:5 bei Manchester City: Die 5 höchsten Niederlagen des Jürgen Klopp

Eine Ohrfeige! Eine Schande! Eine vernichtende Niederlage! Für das 0:5 des FC Liverpool am Samstag bei Manchester City gibt es viele Beschreibungen. Trotz 16 Jahre Trainerdaseins war es für Jürgen Klopp noch eine Premiere – 0:5 verlor Kloppo noch nie! Das waren die höchsten Niederlagen in seiner Karriere.

5.Schalke 04 – Mainz 05 4:0, 11. November 2006

7 Jahre lang war Jürgen Klopp Trainer des FSV Mainz 05, für den er schon als Spieler 12 Saisons am Ball war. Erst stieg Klopp 2004 mit seinem Herzensklub in die Bundesliga auf, um 3 Jahre dort vertreten zu sein. Doch nach der Saison 2006/07 war vorerst Schluss mit Premium-Fußball in Mainz. Nach 34 Spieltagen fanden sich die Rheinhessen auf Platz 16 wieder – Abstieg in Liga 2! Auf dem Weg dorthin gab es einige deftige Niederlage, darunter ein 0:4 beim FC Schalke 04. Kevin Kuranyi und Halil Altintop trafen jeweils doppelt.

4.Mainz 05 – FC Bayern 0:4, 16. Dezember 2006

Knapp 5 Wochen nach dem Debakel auf Schalke folgte eine Klatsche daheim. Diese ist jedoch etwas weniger drastisch zu bewerten als die erste 0:4-Pleite. Denn im Dezmeber 2006 ging es gegen keinen Geringeren als den FC Bayern. Hasan Salihamidzic, Claudio Pizarro, Roy Makaay und Bastian Schweinsteiger sorgten für die Treffer des deutschen Rekordmeisters.

3.Borussia Dortmund – FC Bayern 1:5, 12. September 2009

Auf dem Weg zum Ruhm stolpert man auch mal. Diese Erfahrung musste Jürgen Klopp leidvoll daheim machen. Wieder war es der FC Bayern, der den gebürtigen Schwaben mächtig ärgerte. Mit dem BVB setzte es daheim ein 1:5 gegen die Münchner. Und das, obwohl die Hausherren im Signal-Iduna-Park zunächst durch einen Treffer von Mats Hummels geführt hatten. Mario Gomez vor der Halbzeit und Thomas Müller (2), Franck Ribery sowie Bastian Schweinsteiger nach dem Seitenwechsel drehten die Partie zu Gunsten der Bayern.

2.Manchester City – FC Liverpool 5:0, 9. September 2017

Trotz eines guten Saisonstarts mit 7 Punkten aus den ersten 3 Spielen ging der FC Liverpool mit Coach Klopp bei Manchester City vollkommen unter. 2 Mal Gabriel Jesus, 2 Mal der eingewechselte Leroy Sane und Sergio Agüero brachten Klopp seine zweithöchste Niederlage und sein erstes 0:5 in der Karriere bei. Zu allem Überfluss sah Sadio Mane nach einem bösen Foulspiel die rote Karte.

1.Mainz 05 – Werder Bremen 1:6, 27. Oktober 2006

Die Saison 2006/07 war anscheinend nicht die des Jürgen Klopp. Abstieg am Ende der Spielzeit und 3 der 5 höchsten Pleiten resultieren aus dieser Saison. Mit einem unglaublichen 1:6 musste Klopp sein schlechtestes Ergebnis zu Hause hinnehmen. 14 der insgesamt 57 Gegentreffer kassierte Mainz in nur 3 Partien. Am Ende nützten auch die teils guten Ergebnisse in den anderen Partien leider nichts. Die Rot-Weißen verabschiedeten sich in die 2. Liga.

Mussten nach der Saison 2006/07 zusammen den Gang in die 2. Liga antreten – Jürgen Klopp (l.) und Manuel Friedrich (r.)
X