FIFA 20: So schlägt man die Konkurrenz im Ultimate Team

FIFA 20: So schlägt man die Konkurrenz im Ultimate Team

FIFA 20 ist seit einigen Tagen auf dem Markt und führt die Game-Charts an. Diejenigen, die sich bereits ein Exemplar gesichert haben, beherrschen mit Sicherheit das Gameplay, aber noch nicht den Ultimate Team Modus. Mit unserer großen Infografik geben wir Tipps, wie man sich im FUA gegen die Konkurrenz behaupten kann.

Im FIFA 20 Ultimate Team ist es ein großer Vorteil, wenn man weiß, wann im Laufe einer Saison ein Spieler zu kaufen oder zu verkaufen ist. Der Zeitpunkt kann zu einem großen Unterschied führen, der sich direkt auf Qualität des Spielers auswirkt. Wir haben die teuersten Spieler in jeder Liga sowie einige wahrscheinliche Schnäppchen analysiert und deren Wert in echtes Geld umgewandelt, um dir Klarheit bei der Verwaltung deines Ultimate-Team-Budgets zu verschaffen.

Was sind die teuersten Ultimate Team-Aufstellungen, die man bauen kann?

Im Allgemeinen sind die teuersten Spieler in FIFA 20 die Icons-Karten, die legendäre Akteure aus der Fußballgeschichte darstellen. Diese Icons lassen selbst den Titelstar des Spiels, Eden Hazard, im Vergleich dazu billig erscheinen. Die diesjährige Liste umfasst Größen wie Pele und Ruud Gullit. Wir haben die teuerste Auswahl mit diesen Legenden im FUT-Modus zusammengestellt. 6.560 € würde dieses Aufgebot umgerechnet in realem Geld kosten. Zum Vergleich: Die teuerste FUT-Aufstellung mit aktuellen Bundesligaspielern kostet lediglich 155 €. Damit ist diese Zusammenstellung der deutschen Eliteklasse in FIFA 20 die günstigste der europäischen Top-5-Ligen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Wann und wieviel Geld sollte ausgegeben werden?

Die besten Mannschaften kosten zwar eine beträchtliche Summe, aber die gute Nachricht ist: Respektable Teams lassen sich auch mit wenig Geld zusammenstellen. Natürlich kosten Spieler mit einem Rating von 90+ eine Menge Geld, aber Akteure mit einem Über-80-Rating sind schon für viel weniger zu bekommen. Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, die Top-Spieler weitaus erschwinglicher zu ergattern: Warten! Wir haben nachverfolgt, wie sich die Preise der einzelnen Spieler in unseren teuersten Kadern im letzten Jahr verändert haben. In allen Fällen war ein deutlicher Abwärtstrend zu beobachten. Beispielsweise hätte der teuerste Kader der Premier League beim Start von FIFA 19 513 € gekostet. Nach einer Steigerung um Weihnachten (588 €) sank der Wert bis April (221 €) um mehr als die Hälfte. Im September waren es sogar nur noch 71 €.

Wer sind die Geheimtipps in FIFA 20?

Der In-Game-Transfermarkt ist ein unglaublich effizienter Indikator dafür, welche Spieler besser sind, als ihre Gesamtbewertung es vermuten lässt. Die Preise für das Ultimate Team liegen schnell über dem Durchschnitt, da sie aufgrund der hohen Nachfrage von schlauen Managern in die Höhe getrieben werden. Um beim Erstellen einer Einkaufsliste für den Starterkader behilflich zu sein, haben wir nach der gleichen Methode für jede der „Big Five“ – Ligen eine Startelf erstellt, wobei wir dieses Mal die teuersten und beliebtesten Spieler mit einer Bewertung unter 83 auswählten. Dieses Team kostet für die Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) nur 12 € und ist trotzdem in der Lage, Siege einzufahren.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X