Carsten Germann

Werder Bremen – RB Leipzig: Trainer-Theater vor Pokal-Halbfinale

In Leipzig bebt vor dem DFB-Pokal-Halbfinale die Fußballwelt. Das sonst so heile Konstrukt von Rasenballsport muss in diesen Tagen einige Rückschläge verkraften. Erst verkündeten die Bullen die Auflösung des Vertrags von Sportdirektor Markus Krösche, dann bat auch noch Coach Julian Nagelsmann um die Freigabe. Der Erfolgstrainer will den vakanten Posten beim FC Bayern besetzen. Kostet dieses Theater den Roten Bullen den Finaleinzug?  Unsere Wett-Vorschau für das DFB-Pokal-Halbfinale Werder Bremen – RB Leipzig:

2. Liga: Der „Fall“ Hoffmann – In der Corona-Krise zieht der HSV alle Register

Fußball-Deutschland ist durch die Corona-Krise zum Stillstand gekommen. Was aber macht der Hamburger SV? Dort nutzt man die trügerische Ruhe, irgendwo zwischen Existenzangst, Improvisation und scheinbar endlosem Warten, um eine handfeste Vorstandskrise zu inszenieren. Die Folge: Vorstandsboss Bernd Hoffmann muss nach 2011 zum 2. Mal seinen Posten räumen.

Ex-BVB-Star Lucas Barrios spielt jetzt für den Maradona-Klub

Im Sommer 2009 kam ein Spieler in die Bundesliga, der mit seinem untrüglichen Tor-Instinkt bestens in das Konzept vom „Vollgas-Fußball“ des Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund passte: Lucas Barrios. „La Pantera“, der Panther, wie der Argentinier in seiner Heimat genannt wird, avancierte beim BVB zum Torjäger und Publikumsliebling. Inzwischen spielt Barrios wieder in Argentinien. Ob und wann er für seinen neuen Klub erstmals netzen wird, ist mitten in der Corona-Krise völlig offen.

Manchester United: Nur Corona konnte sie stoppen

Die englische Premier League pausiert aufgrund der weltweiten Ausbreitung der Corona-Pandemie mindestens bis zum 3. April 2020. Auch wenn der Fußball und seine statistischen Thematiken dadurch in den Hintergrund rücken, so trifft die Aussetzung der Saison die „Mannschaft der Stunde“ zur Unzeit. Es ist Manchester United!

PSG gegen BVB: Duell der Scorer-Könige Mbappé und Haaland

Diese Final-Teilnahme hat Paris St.-Germain schon sicher. Der Achtelfinal-Gegner von Borussia Dortmund in der Champions League hat sich am Mittwochabend mit einem fulminanten 5:1 (1:1) beim Liga-Konkurrenten Olympique Lyon ins französische Pokalfinale katapultiert. Überragender Mann war Weltmeister Kylian Mbappé (21) mit 3 Toren. Auf das Duell des PSG-Topscorers gegen den BVB und Erling Braut Haaland (19) darf man gespannt sein.

FC Liverpool, Klopp und der FA Cup: Keine Erfolgsstory!

Die Amtszeit von Jürgen Klopp (52) beim FC Liverpool ist fraglos eine Erfolgsgeschichte. Allein im Jahr 2019 hat der deutsche Coach mit den Reds 3 Titel geholt – Champions League, UEFA Supercup und FIFA Klub-WM. 2020 wird der englische Fußballmeister erstmals seit 30 Jahren wieder FC Liverpool heißen. Blieben die nationalen Pokalwettbewerbe: FA Cup und Ligapokal sind die letzten Feste für Liverpool-Kritiker…

Europa-League-Achtelfinale: Lösbare Aufgaben für die Bundesliga-Klubs

Die Frankfurter Eintracht steht nach Sturm-Warnung in Salzburg noch nicht im Achtelfinale der Europa League, kennt aber schon ihren nächsten Gegner. Die Hessen würden in der Runde der letzten 16 auf den Schweizer Serienmeister FC Basel treffen. Die bereits qualifizierten Klubs aus der Bundesliga, Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg, erwischten für die Runde am 12. und 18. März 2020 Teams aus der Kategorie „machbar“.

Linzer ASK: Ein neues Fußballmärchen aus Österreich!

LASK, but not least! Es ist noch gar nicht lange her, da war der LASK weg von der Fußball-Landkarte in Österreich. Richtig weg. Der Linzer ASK firmierte vor 6 Jahren in der drittklassigen Regionalliga. Inzwischen steht der Klub an der Tabellenspitze der österreichischen Bundesliga. Der LASK kann die Aufwärts-Entwicklung der letzten Jahre mit dem Achtelfinal-Einzug in der Europa League krönen.

Kein Kane, kein Son, keine Party – Tottenham Hotspur im Krisen-Modus

Vorjahres-Finalist Tottenham Hotspur hat in der Champions League nach dem 0:1 (0:0) im Achtelfinal-Hinspiel gegen RB Leipzig keine guten Karten. Die Spurs mühten sich gegen die erstmals in die Knockout-Phase vorgestoßenen Leipziger redlich. Doch ohne ihre verletzten bzw. abgewanderten Stars um Harry Kane und Heung-min Son fehlte ihnen zu viel Qualität. Dennoch blieb „The Special One“ José Mourinho (57) optimistisch.

Champions League: Scheitern Klopp und der FC Liverpool schon im Achtelfinale?

Diese Rückkehr ins Estadio Wanda Metropolitano hatte man sich beim FC Liverpool und Jürgen Klopp anders vorgestellt. Der Champions-League-Sieger, der im Stadion von Atlético Madrid am 1. Juni 2019 nach dem 2:0-Finalsieg gegen Tottenham Hotspur jubeln durfte, erlebte eine herbe Enttäuschung. Nach einem 0:1 (0:1) gegen Atlético im ersten Duell im Achtelfinale steht der Titelverteidiger im Rückspiel enorm unter Druck.

X